Brot und schmackhaftes Gebäck vom «Holzofebeck»

In der «Ziträdli»-Holzofenbäckerei zieht der Bäcker das frisch gebackene Brot direkt aus dem direktbeheizten Ofen, der in den frühen Morgenstunden tüchtig mit würzigem Tannenholz vorgeheizt worden ist. Nebst "chüstigen" Broten werden auch verschiedene gluschtige Gebäcke gebacken.

Weizenallergiker finden im Ziträdli reine Dinkelbrote und Dinkelgebäcke. Das Dinkelmehl ist in Demeter-Qualität.

Ziträdli-Spezialitäten sind:

- Das Original-Ziträdli vom Grossvater, dass der Namensgeber für die Holzofenbäckerei Ziträdli ist.

- Schnuggeöhrli

- Ochsenaugen

- Anisbiberli

- Appenzeller-Biber und Biberli

- reine Dinkelguetzli (Chrömli) wie Dinkel-Mandelstängeli und Dinkel-Chueflädli

und noch weitere gluschtige Backwaren. Die Auswahl ist gross!