Das gefiederte Vorbild für die Tracht

Hallo Leute, guckt uns einmal an! Wer hat schon ein so elegantes, getupftes, eigentlich richtig güldenes Federkleid wie wir? Wir sind nicht so gewöhnliche, simple, braune oder weisse Hühner; Vögel mit nur einer Farbe! Wie bei den Menschen tragen wir als echte Appenzellerinnen auch eine farbenfrohe Tracht! Eleganz verpflichtet, drum haben wir sogar an Werktagen unsere Hauben auf dem Kopf!

Wir haben auch noch einige Cousinen. Die sind silber-schwarz getupft. Ist zwar ganz ansehnlich, aber Gold ist doch um einiges vornehmer, was meint Ihr?!?